Corona

Auch zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022 besteht in Niedersachsen eine Testpflicht für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Diese Selbsttestungen sollen zu Hause dreimal in der Woche, in der Regel montags, mittwochs und freitags jeweils vor Schulbeginn, durchgeführt werden.
Eltern müssen uns das negative Testergebnis schriftlich bestätigen, sonst dürfen die Kinder nicht am Unterricht teilnehmen.
Sollte ein Test positiv ausfallen, muss die Schule darüber informiert werden und die Schüler:in darf nicht in die Schule kommen.

Schüler:innen, die nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind, unterliegen nicht der Testpflicht.

Seit dem 02.09.2021 ist die Möglichkeit, Schüler:innen vom Präsenzunterricht befreien zu lassen eingeschränkt worden. Eine Befreiung ist nun nur noch möglich, wenn die betreffende Schüler:in einer sog. Risikogruppe angehört
UND
zusätzlich eine konkrete Maßnahme des Gesundheitsamt an unserer Schule verhängt wurde (dann kann nur für den Zeitraum der Dauer der Maßnahme befreit werden)
ODER die Schüler:in dem Jahrgang 1-6 angehört
ODER ein bestimmter festgestellter Unterstützungsbedarf (GE / KME / Hören oder Sehen) vorliegt
ODER ärztlich bestätigt worden ist, dass eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist.
Außerdem gibt es eine eng begrenzte Befreiungssmöglichkeit, wenn eine Schüler:in mit einer Person zusammenlebt, die einer Risikogruppe angehört UND aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann.
Die Zugehörigkeit der Schüler:in oder der Angehörigen zu einer Risikogruppe muss glaubhaft gemacht werden, z.B. durch Vorlage eines ärztlichen Attestes oder einer vergleichbaren amtlichen Bescheinigung, die in der Regel alle 6 Monate erneuert werden muss.

Bitte sprecht die jeweiligen Lernbegleiter:innen eurer Kinder an, wenn Ihr Fragen dazu habt.

Weitere aktuelle Corona-Regeln, die wir zu beachten haben:

  • Eltern / Bezugsmenschen kommen bitte nur zu verabredeten Gesprächen bzw. nach Anmeldung, getestet, und mit Mund-Nasen-Bedeckung in die Schule und tragen sich in den Zetteln, die auf dem „Tresen“ vor dem Büro ausliegen, ein. Auch hier gilt: Nachweislich vollständig geimpfte oder genesene Personen unterliegen nicht der Testpflicht.
  • Bitte daran denken: Im Rahmen der Schüler:innenbeförderung in den Bussen besteht Maskenpflicht! (Ausnahme: Es liegt ein Attest über „Maskenbefreiung“ vor.)