Jobs

Freie Schule Wendland e.V.
sucht ab sofort eine Person (d/w/m)
mit 31 Std./Monat (7,13 Std./Woche) für die

FINANZ- und PERSONALBUCHHALTUNG

Die Freie Schule Wendland ist eine Alternativschule im Herzen des Wendlands. An unserer Schule lernen rund 90 Schüler:innen, die dabei von 12 Lernbegleiter:innen unterstützt werden. Eltern, pädagogisches Team und Vorstand tragen im Rahmen der Selbstverwaltung die Schule gemeinsam.
Sie haben Lust auf ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit engagierten Kolleg:innen und möchten mit großer Gestaltungsfreiheit ein junges Projekt weiterbringen? Sie sind offen für Beteiligungsprozesse und arbeiten gern im Team sowie in enger Abstimmung mit Schulleitungsteam und Vorstand?

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium ODER
  • eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung ODER
  • Zertifikation als Lohn- bzw. Finanzbuchhalter:in IHK ODER
  • berufspraktische Tätigkeit im Bereich Personal- und Finanzbuchhaltung von mindestens 3 Jahren UND
  • solide Kenntnisse in allen MS Office Anwendungen sowie mindestens einem Buchhaltungsprogramm

Als Personalbuchhalter:in gehört zu Ihren Aufgaben:

  • die Durchführung sämtlicher personaladministrativer und abrechnungs­relevanter Tätigkeiten im
    Rahmen der Personalbetreuung (Bescheinigungswesen, Berichte und Übersichten),
  • und Ansprechperson in arbeits-, tarif- und sozialver­sicherungs­rechtlichen Angelegenheiten zu sein. Unsere Büro­managerin arbeitet mit Ihnen eng zusammen.

Als Finanzbuchhalter:in sind Sie verantwortlich für:

  • die Führung der finanziellen Geschäfte,
  • das Erfassen der Ein- und Ausgaben in der Buchhaltung,
  • die Auswertungen der Buchhaltung und das Mahnwesen,
  • das Finanzmonitoring und die Unterstützung des Vorstands bei der mehrjährigen Finanzplanung,
  • und die Abrechnung mit dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung Lüneburg.

Wir bieten Ihnen:

  • auch im Beruf Werte wie Selbstbestimmung, Nachhaltigkeit sowie soziale Gerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe für alle zu leben,
  • ein achtsames und solidarisches Miteinander,
  • eigen- und selbstverantwortliches Arbeiten im eigenen Arbeits­bereich,
  • einen engen Austausch mit einem engagierten pädagogischen Team und Vorstand sowie vielen weiteren inspirierenden aktiven Menschen aus der Schulgemeinschaft,
  • eine Schulgemeinschaft, die sich auf Unterstützung freut,
  • Offenheit für familienfreundliche Arbeitszeiten und -modelle, die versuchen, die Bedürfnisse der Einzelnen und die jeweiligen Anforderungen gelingend zusammenbringen,
  • und einen Arbeitnehmer:innenbrutto-Stundenlohn von 21,35 Euro.

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte senden Sie diese in einem pdf-Dokument per E-Mail an

Konni Ganßauge: gf@freie-schule-wendland.de

Am Obergut 12, 29439 Lüchow OT Grabow, Tel: 058 64 – 98 75 730
www.freie-schule-wendland.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

SCHWANGERSCHAFTSVERTRETUNG GRUNDSCHULE (befristet: 1 Jahr)

Die Freie Schule Wendland ist eine junge Alternativschule im Herzen des Wendlands.

Unsere Schule wird von rund 90 Schüler*innen besucht, die im Rahmen eines einheitlichen Bildungsgangs der Jahrgänge 1-10 in sechs jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ihren Schulalltag mit uns gestalten.

Wir freuen uns über eine befristete Unterstützung (1 Jahr) in einer Lerngruppe der Grundschule durch Menschen, die Lust darauf haben, Kinder auf ihren ganz individuellen Wegen der Lern- und Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.

Die Aufgabe umfasst:

… die sichere Rahmung der Schüler*innen und Schüler

… die Gestaltung der Lernumgebung

… die Dokumentation des Erlernten

… die Beratung der Schüler*innen im Prozess des Lernens

… die Planung und Durchführung von Unterrichtsprojekten entsprechend des Curriculums

… das Übernehmen von Fachverantwortung

Unser Anliegen ist, mit einer hohen Transparenz hinsichtlich der schulischen Anforderungen zu arbeiten, uns davon aber nicht unter Druck setzen zu lassen. In Abstimmung mit Schüler*innen und ihren Eltern begleiten wir jedes Kind absolut individuell auf seinem Weg. Dabei ist uns wichtig, die vielfältigen Möglichkeiten gelingender Entwicklungswege im Blick zu behalten und die Begleitung grundsätzlich vom Kind aus zu denken.

Du bist eine Unterstützung für uns, wenn du…

  • … als Grundhaltung ein positives Menschenbild mitbringst und darauf brennst, die Schätze zu bergen, die jede Person mitbringt.
  • … Freude daran hast, unsere vorbereitete Lernumgebung in den unterschiedlichen Inhaltsbereichen weiter fachlich kompetent mitzugestalten.
  • … dich ganz selbstverständlich immer wieder selbst zu pädagogischen, didaktischen und fachspezifischen Themen fort- und weiterbildest.
  • … fehlerfreundlich mit uns als Projekt, den Schüler*innen und dir selbst bist und so dazu beiträgst, dass wir gemeinsam mutig weitergehen.
  • … fähig bist, achtsam zu kommunizieren, kritisches Feedback zu geben und selbst konstruktiv damit zu arbeiten.
  • … es dir zutraust, eine Gruppe im Grundschulbereich im Team zu leiten.
  • … Lust darauf hast, unser pädagogisches Konzept mit uns weiterzuentwickeln.
  • … Vertrauen in eine selbstorganisierte Einrichtung hast, die durch die enge Zusammenarbeit von Eltern und Pädagog*innen in verschiedenen Arbeitskreisen geprägt ist.
  • … dir vorstellen kannst, für 15 bis 20 Unterrichtsstunden pro Woche dabei zu sein.
  • … ggf. ein Staatsexamen oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringst.
  • … ggf. Kompetenzen im Bereich Erstunterricht (Schriftspracherwerb, Rechnen) mitbringst.

Dafür bekommst du …

  • … ein wundervoll gelegenes Schulgebäude zwischen Wald, Moor und Feldern.
  • … ein multiprofessionelles Team aus ausgebildeten Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozial- und Montessoripädagog*innen, Naturwissenschaftler*innen, Circus- und Naturpädagog*innen an deine Seite.
  • … die Unterstützung engagierter Eltern, die sich mit ihren je eigenen Fähigkeiten auch in den pädagogischen Alltag einbringen.
  • … regelmäßige Teamsupervision und Organisationsberatung.
  • … eine Schulgemeinschaft, die daran interessiert ist, eine konstruktive Kommunikations- und Konfliktkultur zu leben.
  • … die Gelegenheit, ein junges Schulprojekt mitzugestalten.

Mehr Infos: www.freie-schule-wendland.de

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über eine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte per pdf-Dokument via E-Mail an: gf@freie-schule-wendland.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

LERNBEGLEITER:IN GRUNDSCHULE (Klasse 1-3)

Die Freie Schule Wendland ist eine junge Alternativschule im Herzen des Wendlands.

Unsere Schule wird von rund 90 Schüler*innen besucht, die im Rahmen eines einheitlichen Bildungsgangs der Jahrgänge 1-10 in sechs jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ihren Schulalltag mit uns gestalten.

Das wir weiter wachsen, freuen wir uns über Unterstützung in einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe der Grundschule (Klasse 1-3) durch Menschen, die Lust darauf haben, Kinder auf ihren ganz individuellen Wegen der Lern- und Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.

Die Aufgabe umfasst:

… die sichere Rahmung der Schüler*innen und Schüler

… die Gestaltung der Lernumgebung

… die Dokumentation des Erlernten

… die Beratung der Schüler*innen im Prozess des Lernens

… die Planung und Durchführung von Unterrichtsprojekten entsprechend des Curriculums

… das Übernehmen von Fachverantwortung

Unser Anliegen ist, mit einer hohen Transparenz hinsichtlich der schulischen Anforderungen zu arbeiten, uns davon aber nicht unter Druck setzen zu lassen. In Abstimmung mit Schüler*innen und ihren Eltern begleiten wir jedes Kind absolut individuell auf seinem Weg. Dabei ist uns wichtig, die vielfältigen Möglichkeiten gelingender Entwicklungswege im Blick zu behalten und die Begleitung grundsätzlich vom Kind aus zu denken.

Du bist eine Unterstützung für uns, wenn du…

  • … als Grundhaltung ein positives Menschenbild mitbringst und darauf brennst, die Schätze zu bergen, die jede Person mitbringt.
  • … Freude daran hast, unsere vorbereitete Lernumgebung in den unterschiedlichen Inhaltsbereichen weiter fachlich kompetent mitzugestalten.
  • … dich ganz selbstverständlich immer wieder selbst zu pädagogischen, didaktischen und fachspezifischen Themen fort- und weiterbildest.
  • … fehlerfreundlich mit uns als Projekt, den Schüler*innen und dir selbst bist und so dazu beiträgst, dass wir gemeinsam mutig weitergehen.
  • … fähig bist, achtsam zu kommunizieren, kritisches Feedback zu geben und selbst konstruktiv damit zu arbeiten.
  • … es dir zutraust, eine Gruppe im Grundschulbereich im Team zu leiten.
  • … Lust darauf hast, unser pädagogisches Konzept mit uns weiterzuentwickeln.
  • … Vertrauen in eine selbstorganisierte Einrichtung hast, die durch die enge Zusammenarbeit von Eltern und Pädagog*innen in verschiedenen Arbeitskreisen geprägt ist.
  • … dir vorstellen kannst, für ca. 20 Unterrichtsstunden pro Woche dabei zu sein.
  • … ggf. ein Staatsexamen oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringst.
  • … ggf. Kompetenzen im Bereich Erstunterricht (Schriftspracherwerb, Rechnen) mitbringst.

Dafür bekommst du …

  • … ein wundervoll gelegenes Schulgebäude zwischen Wald, Moor und Feldern.
  • … ein multiprofessionelles Team aus ausgebildeten Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozial- und Montessoripädagog*innen, Naturwissenschaftler*innen, Circus- und Naturpädagog*innen an deine Seite.
  • … die Unterstützung engagierter Eltern, die sich mit ihren je eigenen Fähigkeiten auch in den pädagogischen Alltag einbringen.
  • … regelmäßige Teamsupervision und Organisationsberatung.
  • … eine Schulgemeinschaft, die daran interessiert ist, eine konstruktive Kommunikations- und Konfliktkultur zu leben.
  • … die Gelegenheit, ein junges Schulprojekt mitzugestalten.

Mehr Infos: www.freie-schule-wendland.de

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über eine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte per pdf-Dokument via E-Mail an: gf@freie-schule-wendland.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

LERNBEGLEITER:IN MITTELSTUFE (Klasse 4-6)

Die Freie Schule Wendland ist eine junge Alternativschule im Herzen des Wendlands.

Unsere Schule wird von rund 90 Schüler*innen besucht, die im Rahmen eines einheitlichen Bildungsgangs der Jahrgänge 1-10 in sechs jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ihren Schulalltag mit uns gestalten.

Da wir weiter wachsen, freuen wir uns über engagierte Pädagog:innen, die mit uns den Schulalltag in der Mittelstufe gestalten und begleiten und dabei Lust darauf haben, Kinder auf ihren ganz individuellen Wegen der Lern- und Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.

Die Aufgabe umfasst:

… die sichere Rahmung der Schüler*innen und Schüler

… die Gestaltung der Lernumgebung

… die Dokumentation des Erlernten

… die Beratung der Schüler*innen im Prozess des Lernens

… die Planung und Durchführung von Unterrichtsprojekten entsprechend des Curriculums

… das Übernehmen von Fachverantwortung

Unser Anliegen ist, mit einer hohen Transparenz hinsichtlich der schulischen Anforderungen zu arbeiten, uns davon aber nicht unter Druck setzen zu lassen. In Abstimmung mit Schüler*innen und ihren Eltern begleiten wir jedes Kind absolut individuell auf seinem Weg. Dabei ist uns wichtig, die vielfältigen Möglichkeiten gelingender Entwicklungswege im Blick zu behalten und die Begleitung grundsätzlich vom Kind aus zu denken.

Du bist eine Unterstützung für uns, wenn du…

  • … als Grundhaltung ein positives Menschenbild mitbringst und darauf brennst, die Schätze zu bergen, die jede Person mitbringt.
  • … Freude daran hast, unsere vorbereitete Lernumgebung in den unterschiedlichen Inhaltsbereichen weiter fachlich kompetent mitzugestalten.
  • … dich ganz selbstverständlich immer wieder selbst zu pädagogischen, didaktischen und fachspezifischen Themen fort- und weiterbildest.
  • … fehlerfreundlich mit uns als Projekt, den Schüler*innen und dir selbst bist und so dazu beiträgst, dass wir gemeinsam mutig weitergehen.
  • … fähig bist, achtsam zu kommunizieren, kritisches Feedback zu geben und selbst konstruktiv damit zu arbeiten.
  • … es dir zutraust, eine Gruppe im Mittelstufenbereich im Team zu leiten.
  • … Lust darauf hast, unser pädagogisches Konzept mit uns weiterzuentwickeln.
  • … Vertrauen in eine selbstorganisierte Einrichtung hast, die durch die enge Zusammenarbeit von Eltern und Pädagog*innen in verschiedenen Arbeitskreisen geprägt ist.
  • … dir vorstellen kannst, für ca. 20 Unterrichtsstunden pro Woche dabei zu sein.
  • … ggf. ein Staatsexamen oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringst.
  • … ggf. Kompetenzen im Bereich Erstunterricht (Schriftspracherwerb, Rechnen) mitbringst.

Dafür bekommst du …

  • … ein wundervoll gelegenes Schulgebäude zwischen Wald, Moor und Feldern.
  • … ein multiprofessionelles Team aus ausgebildeten Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozial- und Montessoripädagog*innen, Naturwissenschaftler*innen, Circus- und Naturpädagog*innen an deine Seite.
  • … die Unterstützung engagierter Eltern, die sich mit ihren je eigenen Fähigkeiten auch in den pädagogischen Alltag einbringen.
  • … regelmäßige Teamsupervision und Organisationsberatung.
  • … eine Schulgemeinschaft, die daran interessiert ist, eine konstruktive Kommunikations- und Konfliktkultur zu leben.
  • … die Gelegenheit, ein junges Schulprojekt mitzugestalten.

Mehr Infos: www.freie-schule-wendland.de

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über eine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte per pdf-Dokument via E-Mail an: gf@freie-schule-wendland.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ENGLISCH-LEHRKRAFT (Klasse 7-10)

Die Freie Schule Wendland ist eine junge Alternativschule im Herzen des Wendlands.

Unsere Schule wird von rund 90 Schüler*innen besucht, die im Rahmen eines einheitlichen Bildungsgangs der Jahrgänge 1-10 in sechs jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ihren Schulalltag mit uns gestalten.

Da wir weiter wachsen, wünschen wir eine engagierte Lehrkraft, die den Englischunterricht der Klassen 7-10 gestaltet und die Schüler*innen hierbei auf ihren individuellen Lernwegen begleitet.

Die Aufgabe umfasst:

… die Gestaltung der Lernumgebung

… die Dokumentation des Erlernten

… die Beratung der Schüler*innen im Prozess des Lernens

… die Planung und Durchführung von Unterrichtsprojekten entsprechend des Curriculums

… das Übernehmen von Fachverantwortung

… die gezielte Vorbereitung der Schüler*innen der Klassen 9 und 10 auf die Schulabschlüsse

Unser Anliegen ist, mit einer hohen Transparenz hinsichtlich der schulischen Anforderungen zu arbeiten, uns davon aber nicht unter Druck setzen zu lassen. In Abstimmung mit Schüler*innen und ihren Eltern begleiten wir jedes Kind absolut individuell auf seinem Weg. Dabei ist uns wichtig, die vielfältigen Möglichkeiten gelingender Entwicklungswege im Blick zu behalten und die Begleitung grundsätzlich vom Kind aus zu denken.

Du bist eine Unterstützung für uns, wenn du…

  • … als Grundhaltung ein positives Menschenbild mitbringst und darauf brennst, die Schätze zu bergen, die jede Person mitbringt.
  • … Freude daran hast, unsere vorbereitete Lernumgebung im Bereiche Englisch/Fremdprachen weiter fachlich kompetent mitzugestalten.
  • … dich ganz selbstverständlich immer wieder selbst zu pädagogischen, didaktischen und fachspezifischen Themen fort- und weiterbildest.
  • … fehlerfreundlich mit uns als Projekt, den Schüler*innen und dir selbst bist und so dazu beiträgst, dass wir gemeinsam mutig weitergehen.
  • … fähig bist, achtsam zu kommunizieren, kritisches Feedback zu geben und selbst konstruktiv damit zu arbeiten.
  • … Vertrauen in eine selbstorganisierte Einrichtung hast, die durch die enge Zusammenarbeit von Eltern und Pädagog*innen in verschiedenen Arbeitskreisen geprägt ist.
  • … dir vorstellen kannst, für mindestens 12 Unterrichtsstunden pro Woche dabei zu sein.
  • … ggf. ein Staatsexamen oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringst.
  • … ggf. Kompetenzen im Bereich Erstunterricht (Schriftspracherwerb, Rechnen) mitbringst.

Dafür bekommst du …

  • … ein wundervoll gelegenes Schulgebäude zwischen Wald, Moor und Feldern.
  • … ein multiprofessionelles Team aus ausgebildeten Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozial- und Montessoripädagog*innen, Naturwissenschaftler*innen, Circus- und Naturpädagog*innen an deine Seite.
  • … die Unterstützung engagierter Eltern, die sich mit ihren je eigenen Fähigkeiten auch in den pädagogischen Alltag einbringen.
  • … regelmäßige Teamsupervision und Organisationsberatung.
  • … eine Schulgemeinschaft, die daran interessiert ist, eine konstruktive Kommunikations- und Konfliktkultur zu leben.
  • … die Gelegenheit, ein junges Schulprojekt mitzugestalten.

Mehr Infos: www.freie-schule-wendland.de

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über eine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte per pdf-Dokument via E-Mail an: gf@freie-schule-wendland.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

EINE:N FREIWILLIGEN (BFD)

Die Freie Schule Wendland e.V. sucht zum 1. August 2022

Die Freie Schule Wendland sucht zum neuen Schuljahr eine:n Freiwillige:n im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zur Unterstützung der Erwachsenen und Kinder im Schulalltag.

Zu den Aufgaben gehört:

  • Mitarbeit im Frühdienst: Einlassen der Kinder in die Schule, Vorbereitung der Räume
  • Unterstützung im Bereich Küche: Mithilfe bei der Ausgabe und Begleitung des Mittagessens
  • Unterstützung des Pädagogischen Teams: Materialerstellung, Mitgestaltung der Vorbereiteten Lernumgebung, Unterstützung in Angeboten, Kursen und in der Freiarbeit
  • Unterstützung der Schüler:innen beim Lernen und in Projekten
  • angeleitete Durchführung eigener Angebote und Projekte
  • Gestaltung von Pausenangeboten

Wir bieten:

  • feste Einbindung in das pädagogische Team der Freien Schule Wendland
  • verlässliche Anleitung
  • Freiräume für das Erproben eigener Projekt-Ideen in der Arbeit mit den Schüler:innen
  • vertieften Einblick in unsere selbstverwaltete Organisationsstrukur

Die Freie Schule Wendland gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Personen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG) und strebt eine offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur an. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Über eine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto freuen wir uns! Bitte per pdf-Dokument via E-Mail an:

Ina Schröder: ina.schroeder@freie-schule-wendland.de
Am Obergut 12, 29439 Lüchow OT Grabow, Tel: 058 64 – 98 75 730
www.freie-schule-wendland.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir freuen uns immer über eure Initiativbewerbungen für sämtliche Bereiche des Schullebens!
weitere Infos unter gf@freie-schule-wendland.de