Abschlüsse an der Freien Schu...

Abschlüsse an der Freien Schule Wendland

Welche Schulabschlüsse kann man an der Freien Schule Wendland machen?

Die Freie Schule Wendland begleitet die Schüler bis zur 10. Klasse. In dieser Zeit eignen sich die Kinder Wissen und Fähigkeiten an, wie es den Anforderungen für die Oberschule entspricht und oft darüber hinausgehen wird. Besonders in den letzten Jahren gibt es Kurse, die gezielt auf die Prüfungen zu diesen Abschlüssen vorbereiten.

Da die Sekundarstufe der Freien Schule Wendland mit dem Charakter einer zusammengefassten Oberschule als Ersatzschule keine eigenen Abschlüsse vergeben darf, können die Jugendlichen sog. „Nicht-Schüler/innen“-Prüfungen ablegen. Diese Abschlüsse sind bezogen auf die Abschlüsse der staatlichen Schulen oder anerkannten Ersatzschulen gleichwertig und entsprechend anerkannt. Die Prüfungen für den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und den erweiterten Realschulabschluss werden unter Vorsitz und mit Kooperation dem Landesschulamt in den Räumlichkeiten der Freien Schule Wendland abgenommen.

Die Schüler/innen müssen zur Erreichung der Schulabschlüsse eine schriftliche Überprüfung in Mathematik und Deutsch oder, nach Wahl, einer Fremdsprache ablegen. Außerdem findet eine mündliche Überprüfung in einem Fach nach Wahl der Schüler/innen statt. Grundlage für die fachliche Überprüfung bilden die in den Rahmenrichtlinien der einzelnen Fächer angegeben Lerninhalte und Ziele.